FreizeitGeschichte

„Vom Dorfkrug zur Dönerbude“ – Die Entwicklung der Süderelbe-Region

Neugraben-Fischbek. Am Sonntag, den 25. Oktober werden Mitarbeiter des Süderelbe-Archiv im JoLa (Am Johannisland 2, 21147 Hamburg) einen Vortrag zur Entwicklung der Region präsentieren. Im speziellen geht es um die gastronomische Entwicklung zwischen Fischbek und Hausbruch.Bei Kaffee und „Harburger Kringeln“ möchten die Vortragenden mit dem Publikum ins Gespräch kommen und Gedanken austauschen.

Zeitgleich kann auch die Ausstellung des Künstlers C.W. Allers in der ersten Etage des Kulturhaus Süderelbe besichtigt werden. Dabei geht es um Bleistiftzeichnungen anlässlich einer Ausflugsfahrt im Jahre 1888. Für die Veranstaltung, die um 15.30 Uhr beginnt, ist eine Anmeldung notwendig. Dazu schicken Sie eine E-Mail an info@suederelbe-archiv.de oder rufen die Nummer 040 796 7222 an.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X