Neu Wulmstorf

Große Resonanz beim Heidelauf

Neu Wulmstorf. Ende September endete der Aktionszeitraum des diesjährigen Heidelaufs 2020 – einmal anders unter dem Motto: „Auf die Strecke, beweg Dich und spende!“ Eine stolze Spendensumme von ca. 1.000€ kam dabei zusammen. Aber nicht nur die Spende steht im Vordergrund, sondern auch die Aufmerksamkeit für das wichtige Thema Kindesmissbrauch. Der Opferschutz, dem sich Andre Schmidt mit seiner Aktion „Laufend Licht ins Dunkel bringen!“ zugunsten des Vereins „Dunkelziffer“ seit einigen Jahren widmet, muss nach Meinung der Organisatoren viel mehr in den Vordergrund gerückt werden.  

Auch wenn die Spendenaktion über den Heidelauf mit Ablauf September beendet ist, soll das niemanden abhalten, auch in Zukunft seinen Beitrag zu leisten. Sich einfach die Zeit nehmen und an die frische Luft gehen, sich bewegen und diese Zeit mit einer kleinen Spende den Menschen zu widmen, die ungeschützt sind, die dringend Hilfe benötigen. 

Der Heidelauf bleibt weiter der Initiative von André Schmidt eng verbunden, auch wenn wir hoffen, dass wir mit unserem lebendigen Konzept in 2021 wieder die Kleinen und Großen begeistern können, werden wir André Schmidt auch weiterhin Platz und eine Bühne geben für seine wichtige Mission. „Also, warum nicht auch das tun, was schon längst ein Vorhaben war oder sich einfach von diesen Zeilen animieren lassen? Schuhe an und los geht´s!“ ruft Tobias Handtke vom Heidelauf-Team alle noch Unentschlossenen auf.

Bewegen und dann spenden über das Portal von André Schmidt bei betterplace.de „Laufend Licht ins Dunkel bringen“. Wie das andere gemacht haben? Einfach auf der Seite nachlesen: www.facebook.de/HeidelaufNeuWulmstorf.  

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X