Neuenfelde

Fahrt mit geliehenem Mercedes endet am Baum

Neuenfelde. Der Fahrzeugführer eines geliehenen Mercedes befuhr die Nincoper Straße in Richtung Hove, kurz nach der Ortsausfahrt verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug. Eine rund 200 Meter lange Bremsspur endet an einem am Straßenrand stehendem Baum. Bei dem Aufprall wurde das Getriebe und der gesamte Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen. Das Fahrzeug selbst ist erst an einem zweiten Baum zum Stehen gekommen. Der Fahrer wurde, nach einer örtlichen Behandlung, in ein Krankenhaus gefahren. Wie durch ein Wunder ist er nur leicht verletzt. Die Polizei sperrte die Straße für die Rettungs- und Aufräumarbeiten komplett. Wie genau es zum Unfall kam, ist unklar.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X