Gesundheit

Mariahilf-Klinik: Wechsel in der Geschäftsführung

Heimfeld. Ab dem 1. November 2020 ist Johannes Rasche (37) neuer Klinikgeschäftsführer der Helios Mariahilf Klinik Hamburg. Er folgt auf Jan Jakobitz, der die Geschäftsführung am Helios Klinikum Aue übernimmt. Johannes Rasche ist Diplom-Kaufmann und arbeitet seit sechs Jahren für Helios.

Er wechselt vom Helios Hanseklinikum Stralsund nach Hamburg. „Mit Johannes Rasche konnten wir einen engagierten Klinikgeschäftsführer aus den eigenen Reihen gewinnen, der mit seinen bisherigen Erfahrungen bei Helios umfangreiche Kenntnisse mitbringt. Er ist mit der Krankenhauslandschaft in unserer Region bereits bestens vertraut“, sagt Regionalgeschäftsführer Dr. Marc Baenkler. Johannes Rasche wird sich ab 1. November 2020 als Klinikgeschäftsführer um alle wirtschaftlichen und strukturellen Belange der Helios Mariahilf Klinik Hamburg kümmern und dafür sorgen, die Klinik weiter auf dem eingeschlagenen Weg voran zu bringen. „Ich wünsche Johannes Rasche viel Erfolg, reichlich Schaffenskraft und gutes Gelingen bei seinen neuen Aufgaben und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit“, so Dr. Marc Baenkler.

Dieser Schritt mag überraschend kommen, zumal Jan Jakobitz erst im Juni die Geschäftsführung der Mariahilf Klinik übernommen hat. „Es ist sicher nicht optimal, dass sich die Helios Mariahilf Klinik Hamburg nach so kurzer Zeit bereits wieder auf einen neuen Klinikgeschäftsführer einstellen muss“, weiß der Regionalgeschäftsführer. „Doch mit Herrn Rasche kommt ein erfahrener, erfolgreicher Geschäftsführer nach Hamburg.“ Nach Stationen als Assistent in Cuxhaven und in der ENDO-Klinik Hamburg sowie als Klinikgeschäftsführer in Wipperfürth und zuletzt in Kiel und Bad Schwartau hat er seit dem 1. April 2019 die Geschicke des Helios Hanseklinikum Stralsund verantwortet.

„Ich freue mich sehr auf meine kommenden Aufgaben und Möglichkeiten an der Helios Mariahilf Klinik in Hamburg“, sagt Johannes Rasche. „Mit hochmotivierten Kollegen und einer modernen medizinischen Ausstattung nimmt die Klinik eine wichtige Stellung als Gesundheitsdienstleiter im Hamburger Süden ein.“

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X