Buchholz

Wohnung brennt nach Explosion aus – Bewohner verstorben

Buchholz. Am Mittwochabend ist eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Buchholz in der Nordheide im Landkreis Harburg nach einer Explosion vollständig ausgebrannt. Nach ersten Polizeiangaben starb dabei der 62-jährige Bewohner. Zwei weitere Personen wurden von der Feuerwehr aus dem verrauchten Mehrfamilienhaus im Veilchenweg gerettet und ins Krankenhaus gebracht. Wieso es gegen 16.30 Uhr zur Explosion kam, ermittelt nun die Polizei.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X