Hamburg

Anrufer melden bewaffnete Person im Einkaufszentrum

Hamburg. Gegen 12 Uhr melden Anrufer über den Polizei-Notruf eine bewaffnete Person im Alstertal-Einkaufszentrum. Die Lage ist aktuell noch nicht klar. Die Polizei räumt das Einkaufszentrum und sichert die Umgebung mit schwer bewaffneten Polizisten. Für die Durchsuchung wurden weitere Spezialkräfte angefordert. Im Center ertönt eine Lautsprecherdurchsage, die zum Verlassen des Gebäudes auffordert.

Update: Die Festnahmeeinheit der Polizei Hamburg hat bei der Durchsuchung des Einkaufszentrums keine Feststellungen gemacht und deshalb den Einsatz um kurz nach 14 Uhr beendet.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X