Hausbruch

Mercedes-Fahrer übersieht beim Abbiegen Fußgänger

Hausbruch. Bei einem Unfall wurde am Dienstagabend gegen 20:05 Uhr ein 48-jähriger Fußgänger am Rehrstieg im Stadtteil Hausbruch beim Überqueren der Straße schwer verletzt. Der 25-jährige Fahrzeugführer eines Mercedes befuhr die Kreuzung von der Neuwiedenthaler Straße aus kommend und erfasste den Mann. Ersthelfer sicherten die Unfallstelle und kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den Verletzten. Die Sanitäter fanden einen kaum ansprechbaren Mann vor, ein Notarzt unterstützte die Behandlung. Noch während der Versorgung vor Ort trafen Angehörige des Mannes an der Unfallstelle ein. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus verbracht. Polizisten sicherten die Unfallstelle.

Erst am Vormittag war es auf der Cuxhavener Straße ebenfalls zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 56-jähriger Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand befuhr der Fahrradfahrer den Radweg auf der B73 in Richtung stadtauswärts als er aus unbekannten Gründen plötzlich nach links vom Radweg abkam und auf die Fahrbahn stürzte. Ein 73-jähriger Taxifahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Fahrradfahrer wurde schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert und stationär aufgenommen. Die B73 wurde während der Landung und beim Start des Rettungshubschraubers komplett gesperrt.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X