GesundheitWirtschaft

Digitaler Elterninfoabend an der Helios Mariahilf Klinik Hamburg

Heimfeld. Knapp 1.500 Geburten gab es 2019 in der Helios Mariahilf Klinik Hamburg. Auch während der Corona-Pandemie ist die Geburtshilfe der Klinik unverändert für die Schwangeren aus Harburg und Umgebung da. „Werdende Mütter können unbekümmert zu uns in die Klinik kommen und entbinden“, so Dr. med. Kerstin Hammer, neue Leiterin der Geburtshilfe in der Helios Mariahilf Klinik Hamburg. „Wir haben ein gut durchdachtes Sicherheitskonzept nach dem wir hier an der Klinik handeln und arbeiten. Unsere Hebammen und das ärztliche Personal sind rund um die Uhr für alle Schwangeren hier vor Ort.“ Nur die Besuchsregelungen müssen immer wieder an die Corona-Entwicklungen in Deutschland und Hamburg-Harburg angepasst werden. Aktuell darf weiterhin eine festgelegte Person die werdende Mutter mit zur Geburt in den Kreißsaal begleiten und kann danach Mutter und Kind eine Stunde am Tag besuchen. Neu eingeführt wurde nun auch wieder das Elternzimmer, bei dem eine festgelegte Begleitperson mit aufgenommen wird und gemeinsam mit Mutter und Kind in der Klinik bleibt.

„Was wir leider seit Anfang des Jahres nicht mehr durchführen konnten, ist unser sehr gefragter Elterninfoabend“, sagt Dr. med. Kerstin Hammer. Über den Klinik-Facebook-Kanal, auf der Website und auch über den eingerichteten Instagram-Kanal des Kreißsaals konnten sich werdende Mütter und Eltern jedoch weiterhin rund um das Thema Geburt an der Helios Mariahilf Klinik Hamburg informieren. „Jetzt werden wir am 25. November unseren ersten Elterninformationsabend per Skype anbieten“, berichtet die Medizinerin. „Innerhalb einer Stunde werden wir uns kurz vorstellen und dann den Fokus auf Fragen der werdenden Mütter und Eltern legen. Denn es ist uns wichtig auf Unklarheiten und Sorgen einzugehen, und somit eventuelle Ängste zu nehmen.“ 

Interessierte können sich über folgende E-Mailadresse für den Elterninformationsabend am 25. November 2020, 18-19 Uhr, noch bis zum 24. November anmelden:
Vortrag.Mariahilf@helios-gesundheit.de Danach folgen weitere Informationen. Die Geburtshilfe und der Kreißsaal freuen sich auf alle Interessierten.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X