Seevetal

Bücherei Seevetal bietet Bilderbuchkino für Kinder jetzt online an

Seevetal. Kinder lieben Bilderbücher. Die Bücherei Seevetal kann zwar momentan keine der beliebten Veranstaltungen in der Kinderbuchecke vor Ort anbieten, trotzdem müssen die Kleinen nicht auf das Bilderbuchkino verzichten.

Ab sofort stehen die ersten Geschichten auf der Homepage der Bücherei Seevetal unter www.bücherei-seevetal.de/bilderbuchkino zum Download bereit. Das Team der Bücherei liest jede Woche weitere Lieblingsgeschichten und Bilderbuchklassiker ein. Dabei haben auch die Buchseiten mit den liebevollen Illustrationen ihren filmischen Auftritt, so dass die Kinder immer mitten im Geschehen der Geschichte bleiben.

Julia Teichert, stellvertretende Leiterin der Bücherei und selbst Mutter von zwei kleinen Mädchen, freut sich über diesen neuen Service für Kinder: „Beim selbstständigen Entdecken von Geschichten können Kinder staunen und lernen. Das Vorlesen stellt Nähe her und hilft beim späteren Lesen lernen sowie um die Welt zu begreifen.“

Auch wenn das Publikum momentan nur aus den Kuscheltieren der Bücherei besteht, freuen sich alle im Team schon jetzt darauf, bald hoffentlich wieder die kleinen Leserinnen und Leser persönlich in der Bücherei zu empfangen und zu beraten. Bis dahin wünscht die Bücherei Seevetal viel Freude mit den Filmen aus dem Online-Bilderbuchkino.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X