Buxtehude

58-jährige angefahren und die Flucht ergriffen

Buxtehude. Am heutigen frühen Morgen war eine 58-jährige Fußgängerin in Buxtehude in der Estetalstraße auf dem rechten Fußweg mit ihrem Hund in Richtung Hauptstraße unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte ein PKW mit der Buxtehuderin, diese kam zu Sturz und wurde dabei schwer verletzt. Sie musste nach der Erstversorgung durch den Buxtehuder Notarzt vom Rettungsdienst in eine Harburger Klinik eingeliefert werden.

Ein zufällig vorbeikommender Radfahrer hatte die Verletzte auf dem Gehweg gefunden und dann sofort den Notruf gewählt. Die Polizei sucht nun die Verursacherin oder den Verursacher und Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder den Beteiligten geben kann. Diese werden nun gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 beim Buxtehuder Polizeikommissariat zu melden.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X
X