LüneburgRegionales

Vier Verletzte bei schweren Verkehrsunfall auf Kreuzung

Lüneburg. Vier Personen sind am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall nahe Südergellersen im Landkreis Lüneburg zum Teil schwer verletzt worden. Nach ersten Polizeiangaben kollidierten gegen 17.20 Uhr auf der Kreuzung K17 / B209 zwei PKW miteinander. Vier Personen wurden dabei verletzt und mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach ersten Angaben beachtete der von der B209 kommende PKW die Stoppschilder am Ende der Ausfahrt nicht und kollidierte deswegen mit einem auf der K17 fahrenden Auto. Für die Unfallaufnahme blieb die Kreuzung für etwa 90 Minuten gesperrt.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X