Hausbruch

Polizeieinsatz in Neuwiedenthaler Einkaufszentrum

Hausbruch. Die Polizei hat mit einer Sondereinheit am heutigen Dienstagmorgen mindestens zwei Geschäfte in der Rehrstieg-Galleria durchsucht. Ein Friseurgeschäft wurde im Rahmen dieser Maßnahmen zunächst für den Publikumsverkehr geschlossen. Zuvor hatten das Zollfahndungsamt Hamburg, die Staatsanwaltschaft und die Polizei Hamburg in einer gemeinsamen Presseerklärung einen umfangreichen Einsatz gegen die organisierte Kriminalität bestätigt. Dabei sollen knapp 40 Wohnungen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen durchsucht und weitere operative Maßnahmen getroffen worden sein. Ob dieser Einsatz in Zusammenhang zu bringen ist, konnte die Polizei bisher nicht bestätigen. Die Behörden wollen nach Abschluss der Maßnahmen eine gemeinsame Erklärung abgeben.

Zeige mehr
AnzeigeGroße Auswahl an leckeren Speisen Griechische Spezialitäten mit Liebe zubereitet

Ihre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"