Kolumnen

Lockdown – Kopf hoch!

Gestern hat der Kirchengemeinderat nach langer Beratung beschlossen, dass die geplanten Christvespern vor unserer Kirche nicht stattfinden werden. Wir sind sehr enttäuscht und traurig, wir hatten ein gutes Konzept und ein schönes Programm geplant.

Aber die Ursache für die Enttäuschung ist nicht diese Entscheidung, die Ursache ist die elende Seuche. Und wir alle zusammen sollen nicht enttäuscht und traurig über das klein gewordene Weihnachtsfest sein, wir sollen vielmehr stolz und mutig sein, dass wir der Seuche etwas entgegen setzen können.

Gleichzeitig denken wir über andere Möglichkeiten der Weihnachtsfreude nach: Ein Video für Kinder und ein Video für Erwachsene und auch eine Christvesper am Telefon wird es auf jeden Fall geben … und vielleicht noch mehr.

Das alles werden wir mit dem nächsten Newsletter und auf unserer Website bekannt machen.

Lockdown – KOPF HOCH!

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"