Neu Wulmstorf

Unfallflucht nach überfahren einer Verkehrsinsel

Neu Wulmstorf. In der Nacht vom 26. auf den 27.12.2020 kam es auf der Soltauer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein noch unbekanntes Fahrzeug, nach Spurenlage dürfte es sich um einen Lkw gehandelt haben, ist dabei über die Verkehrsinsel nördlich der Einmündung der Straße Zur Heidekoppel gefahren. Das dort installierte Verkehrszeichen „Vorbeifahrt rechts“ (weißer Pfeil auf blauem Grund) wurde hierbei aus der Verankerung gerissen. Bei der Unfallaufnahme konnten die Beamten das Schild nicht mehr auffinden. Ob der Unfallverursacher es nach dem Zusammenstoß mitnahm, oder Dritte es entsorgt haben, ist unbekannt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 040 33441990 bei der Polizei in Neu Wulmstorf zu melden.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X