Meckelfeld

Polizei erwischt Graffitisprüher auf frischer Tat

Meckelfeld. Am Sonntagnachmittag 3.1.2021, gegen 13:50 Uhr, wurde der Polizei Seevetal mitgeteilt, dass eine Person im Bereich Bahnhof Meckelfeld/ Autobahnbrücke an der Straße Seevedeich mit Farbsprühdosen die Lärmschutzwand besprühen würde. Die Beamten konnten vor Ort einen 21-jährigen Seevetaler feststellen, der die Tat einräumte. Bei ihm wurden insgesamt 8 Farbsprühdosen festgestellt, die sichergestellt wurden. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X