Hamburg

Bombenfund: Teile von St. Pauli werden evakuiert

Hamburg. Am Mittwochnachmittag haben Bauarbeiter auf dem Heiligengeistfeld eine 500 Pfund Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Wie der Kampfmittelräumdienst mitteilt, wird die Bombe noch heute entschärft. Dafür wurde ein Sperrradius von 500 Meter und ein Evakuierungsradius von 300 Meter festgelegt. Tausende Anwohner im Umfeld müssen nach ersten Angaben evakuiert werden. Wie dies unter Corona-Bedingungen gelingen kann, sondiert die Einsatzleitung zur Stunde. Die U3 wird nach Angaben der Hochbahn ebenfalls für die Entschärfung pausiert.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"