Landkreis Harburg

Zwei Tote in Drage – Polizei mit Spurensicherung vor Ort

Drage. Die Polizei ermittelt am Dienstagnachmittag in Drage im Landkreis Harburg nach dem Fund von zwei Toten in einer Doppelhaushälfte. Laut ersten Informationen wurden die Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Polizei gegen 13:30 Uhr zu dem Grundstück an der Drennhäuser Straße alarmiert. Die Spurensicherung der Kriminalpolizei hat in Schutzanzügen das Haus betreten und den Tatort begutachtet. Die Spurenlage deutet darauf hin, dass der 57-Jährige seine Frau mit einem scharfen Gegenstand tödlich verletzte und sich anschließend selbst das Leben nahm. Hinweise auf die Beteiligung weiterer Personen gibt es derzeit nicht. Das Gebäude liegt auf einem weitläufigen Grundstück zwischen Landstraße und Deich zur Elbe sowie weiteren Grundstücken links und rechts.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Angehörige hatten die 56-jährige Frau bei einem festen Termin erwartet. Nachdem sie dort nicht erschienen war, hielt ein Verwandter im Haus des Ehepaares Nachschau und fand die Frau und ihren 57-jährigen Ehemann leblos vor. Ein Kriseninterventionsteam kümmerte sich um den Angehörigen, der das Paar auffand.

Update am 4.2.2021:

Wie die Polizei im Umfeld der Getöteten ermittelte, befanden sich das Opfer und der Täter in einem Trennungsprozess, worin sie auch das Tatmotiv vermutet. Die Nutzung der gemeinsamen Mietwohnung war Gegenstand einer gerichtlichen Auseinandersetzung. Die Polizei geht davon aus, dass der 57-jährige in der Nacht zum 2. Februar zunächst mehrfach auf seine Frau eingestochen hat und sich dann selbst tötete. Ein Hinweis auf Dritte Tatbeteiligte gib es nicht.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X
X