Buchholz

Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses

Buchholz. Am Sonntagabend kam es in Buchholz in der Nordheide im Landkreis Harburg zu einem Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses. Nach ersten Angaben bemerkten Zeugen wie gegen 16:30 Uhr Flammen aus dem Dach eines viergeschossigem Hauses an der Schützenstraße schlugen. Alle 22 Bewohner konnten sich selbständig in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr versucht zusammen mit der Stadt die Anwohner in Notunterkünften unterzubringen. Mindestens zwei Dachstuhlwohnungen sowie der Dachstuhl brennen aktuell. Von drei Drehleiern löschen die Feuerwehrleute. Starke Windböen fachen den Brand immer wieder an.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X
X