Harburg

13-jähriger bei Unfall mit HVV-Bus schwer verletzt

Harburg. Bei einem Verkehrsunfall am Harburger Ring wurde am Dienstagmorgen ein 13-jähriger schwer verletzt. Ein Bus der Linie 141 war in Höhe des Herbert-Wehner-Platz in östlicher Richtung unterwegs als der Junge unvermittelt vor den Bus lief. Dabei zog sich der Jugendliche schwere Verletzungen am Kopf zu und musste notarztbegleitet in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Harburger Ring war an der Unfallstelle für die Unfallaufnahme zeitweise gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X
X