TV

Carmen Junk aus Neugraben-Fischbek spielt um 38.000 Euro in der TV-Show „BINGO!“

Neugraben-Fischbek. Was für ein Glückspilz: erst im Oktober vergangen Jahres war Carmen Junk (57) aus Neugraben-Fischbek Studiokandidatin bei „BINGO!“ und gewann im Finale 6.000 Euro. Nur ein halbes Jahr später wurde die sympathische Hamburgerin erneut als eine von zwei Kandidaten ausgelost. Am Sonntag spielt die medizinische Fachangestellte dann in der beliebten TV-Show „BINGO!“ um 38.000 Euro – Live zu sehen am Sonntag um 17 Uhr im NDR Fernsehen. 

In zwei Spielrunden muss Carmen Junk gegen eine weitere Kandidatin aus Langenhagen bei Hannover schätzen, tippen, erkennen, wissen – und viel Glück haben. Kommt Carmen Junk wieder ins Finale, spielt sie erneut um das „Süße Glück“. Auf die leidenschaftliche Köchin warten wenigstens 2.000 Euro Bargeld – mit ganz viel Glück werden daraus 38.000 Euro. „Bingo! – Die Umweltlotterie“ läuft seit mehr als 23 Jahren jeden Sonntag live im NDR Fernsehen und hat bislang mehr als 200 Millionen Euro für Umweltprojekte eingespielt.

Zeige mehr
Anzeige

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X
X