Gesundheit

Corona-Tests auch in Hamburgs Süden möglich

Hamburg. Senatssprecherin Julia Offen teilte am Mittag in einer Pressekonferenz mit, dass Hamburg am Mittwoch zunächst mit dem Testen in den Kindertagesheimen beginnt. Die Testung soll zweimal wöchentlich stattfinden. Zu den Vorwürfen, in Hamburgs Süden seien keine Teststationen verfügbar, entgegnet sie, dass die Hansa-Apotheke in Heimfeld als auch die Mühlen-Apotheke in Neugraben und die Fischbeker Apotheke ab sofort bzw. in Kürze Testungen durchführt. Auch haben sich Ärzte bereit erklärt, diese befürchten aber eine Überlastung, wenn die Angabe öffentlich einzusehen sind. Hier wird empfohlen, einen Termin über die 116117 zu holen. Ab nächster Woche soll es außerdem ein mobiles Angebot für Stadtteile geben, die noch wenig Möglichkeit zu Testungen haben.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ein Kommentar

  1. Gegenwärtig können Schnelltests in Harburg bereits in sechs Apotheken durchgeführt werden, dies sind die Feld-Apotheke Langenbek, Fischbeker Apotheke, Hansa-Apotheke, Mühlen-Apotheke Neugraben, Schäfer-Apotheke Hamburg, und die Neuwiedenthaler Apotheke. Daneben besteht in mehreren Arztpraxen die Möglichkeit für Schnelltests. Die Kapazitäten hierfür variieren täglich, der aktuelle Stand ist online im Termminbuchungstool hinterlegt: Termine für Schnelltests in einer der Praxen können über die 116 117 bzw. online unter eterminservice.de/terminservice vereinbart werden.
    Durch den Einsatz von Bussen, die als Schnelltest-Zentren eingerichtet sind, werden voraussichtlich ab morgen zusätzliche Kapazitäten bereitgestellt. Als Standorte sind der Harburger Rathausmarkt sowie der Neugabener Markt vorgesehen. Ein Testzentrum wird ferner ab 11.3.21 auf dem Gelände der Technischen Universität Hamburg-Harburg in Betrieb gehen; Termine hierfür werden unter schnelltest-hamburg.de buchbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X
X