GesundheitNeugraben-Fischbek

Corona-Testungen im Süderelberaum gut ausgelastet

Neugraben-Fischbek. Auch wenn die Impfungen gegen das Covid-19 Virus ins Stocken geraten, die kostenlosen Testungen kommen jetzt auch im Bezirk Harburg in Fahrt. An den wenigen Teststationen bildeten sich teils lange Schlangen. Der Betreiber „GoTestMe“ bietet die Testung gegenüber der Bücherhalle in Neugraben an, ein Termin ist dort notwendig. Kommen kann man Dienstag und Donnerstag von 9 bis 18 Uhr. Bei der Entnahme des Abstrichs hat man die Wahl zwischen Nase und Mund. Das Ergebnis kommt nach 30 Minuten per Mail.

Bei der Probenentnahme hat man die Wahl zwischen Mund und Nase. Das Ergebnis kommt nach wenigen Minuten per E-Mail.

Lange Warteschlangen haben sich heute auch an der Mühlen-Apotheke in der Neugrabener Bahnhofstraße 33 ergeben. Dort finden die Testungen Dienstag von 16 bis 18 Uhr, Mittwoch und Freitag von 8:30 bis 10 Uhr statt. In der Zweigstelle „Fischbeker Apotheke“ finden Testungen Montag, Dienstag und Donnerstag von 13:30 bis 14:30 Uhr statt. Dort sind keine Anmeldungen nötig.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X
X