Gesundheit

Kostenlose Corona-Schnelltests täglich außer Sonntag vor OBI-Harburg

Harburg. Seit Dienstagnachmittag gibt es auf dem Gelände des OBI-Markt in Harburg die Möglichkeit, kostenlose Corona-Schnelltests durchzuführen. Von montags bis samstags, jeweils von 8 bis 18 Uhr sind die Mitarbeiter des „Corona-Express“ vor Ort. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Hier wird der so genannte „Spucktest“ durchgeführt. Er gilt als angenehme Alternative unter den Schnelltestmöglichkeiten. Das Ergebnis gibt es bereits direkt nach dem Test und dauert in der Regel nicht länger als 15 Minuten. Bei negativem Testergebnis erhält der Getestete ein entsprechendes Attest. Positiv getestete müssen sich entweder in häusliche Quarantäne begeben oder werden zum Hausarzt weitergeleitet. Zustande gekommen ist die Teststation auf Initiative vom OBI-Markt, der den Platz kostenfrei zur Verfügung stellt. „Obwohl der Zugang zum Baumarkt keinen Test verlangt, wollen wir mithelfen, wenn es darum geht das Virus in den Griff zu bekommen. Deshalb haben wir uns gern um eine solche Möglichkeit bemüht und stellen den Platz zur Verfügung.“, sagt der stellvertretende Marktleiter Thomas Schreiber.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X
X