Buchholz

Pulverfund: Polizei sperrt Teile der Buchholzer Innenstadt

Buchholz. Kurz nach 9 Uhr wurde die Feuerwehr Buchholz alarmiert. Zuvor wurde von Mitarbeitern der Agentur für Arbeit in der Breite Straße Pulver unbekannter Art gefunden. Feuerwehrleute bereiten sich aktuell mit Schutzanzügen darauf vor, das Pulver zu untersuchen. Teile der Buchholzer Innenstadt sind gesperrt. Um 11:30 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden. Eine Analyse des Pulver ergab, dass es sich um eine haushaltsübliche Substanz handelte und keine Gefahr davon ausgeht.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"