Kolumnen

Jetzt wird´s österlich! Die besten Eierliköre und ein Rückblick ins Konzertjahr 2015 mit Singer/Songwriter Marcel Schaar!

Was gibt´s Neues in der Region? Was läuft aktuell in der Geschäftswelt, in Gesellschaft, Politik, in Kunst & Kultur? Nun, wir haben uns mal ein bisschen umgeschaut und stellen Ihnen interessante News in unserer Kolumne vor:

Liebe Leserinnen und Leser,

die Osterwoche hat begonnen! Mit verheißungsvollen Temperaturen von 18 Grad heute, morgen 21 und Mittwoch 22 Grad und Sonne! Dazu viele  vielen bunte Ostereier in den noch relativ kahlen Bäumchen und Sträuchern, so auch auf der Terrasse unserer Redaktionsdependance in Neu Wulmstorf! Ein kleiner bunter Lichtblick in einer sonst recht beschwerlichen weil verwirrenden Zeit mit nahezu stündlich wechselnden Ansagen und Verhaltensmaßregeln zur Pandemie-Lage. Aber dieses Thema überspringen wir heute mal, das wird bereits in den Print-, TV- und Radiomedien rund um die Uhr hinreichend abgehandelt. Wir versuchen lieber mal, uns gemeinsam auf die kommenden Ostertage vorzubereiten und auf das zu freuen, was möglich und machbar ist, wie beispielsweise Oster-Basteleien mit den Kiddies, Wohnung, Balkon und Garten österlich zu dekorieren und auch im kleinsten Kreis leckeres Oster-Essen zu planen. Einverstanden?

Ostern – was wäre dieses Fest ohne den berühmten Eierlikör??? Gekühlt pur getrunken oder gemixt mit gelber Brause (schon zu Teeniezeiten der Liebslingsdrink der Kolumne-Autorin), als Dessert in Schoko-Waffelbechern genossen oder als Topping zu Eiscreme aller Art – in jedem Falle unwiderstehlich lecker! Die eindeutig besten Sorten ever gibt´s nach unserer Meinung in der NORDIK Edelbrennerei in York (demnächst in Horneburg, siehe Video Randspalte rechts!): so richtig schön-cremigen Eierlikör mit Gin, Haselnuss, Himbeer, Rum oder Sanddorn, erhältlich in 100 ml, 350 ml und 500 ml-Flaschen (á 6,00 €, 14,00 €, 17,50 €), für Ostern sogar als Geschenkpackung, 5 Flaschen á 100 ml im Nest für 27,00 €. Hier in der Region erhältlich in einigen Lebensmittelmärkten sowie in der Bäckerei Dietz, ansonsten im Online-Shop oder telefonisch/per Mail bestell- und dann abholbar in der  NORDIK Edelbrennerei, Osterjork 140, 21635 Jork. Telefon: +49 (0) 4162 908 5601   E-Mail: info@nordik-edelbrennerei.de.

Musikalisch blicken wir heute mal zurück ins Jahr 2015, fast auf den Tag genau vor 6 Jahren:. Da hatten wir am 25. März das wunderbare Konzert mit Marcel Schaar und seiner Band Little Country Gentlemen. Im Live Club Hamburg, den es heute leider nicht mehr gibt.  Schon damals haben wir vom NETZWERK NORDDEUTSCHLAND eng mit dem Künstler und seinen Musikern zusammengearbeitet, siehe unsere Werbung links. An diesem herzlichen Miteinander hat sich bis heute nichts geändert, im Gegenteil, wir haben inzwischen zahlreiche tolle Veranstaltungen wie auch den NEU WULMSTORFER SALON (mehrfach) gemeinsam belebt. Jetzt drücken wir die Daumen, dass wir Marcel Schaar und Band möglichst bald wieder live sehen und hören zu können! Möglicherweise schon im Juni, an der Musikmuschel der Westerländer Strandpromenade. Bis es soweit ist, hier ein kleiner Videomitschnitt. Unter anderem mit dem Song „Don`t worry, be happy …!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Übrigens, viele weitere interessante Infos über Singer/Songwriter Marcel Schaar, seine Biografie, seine musikalische Vielfältigkeit und seine Musiker-Kollegen finden Sie auf der Website des Künstlers.

„Don`t worry, be happy …!“ singt Marcel Schaar. Wir schließen uns dieser Maxime an. Wie immer sehr herzlich und bis bald – Sylvia Karasch, Björn Kempcke & Andreas Scharnberg. Ihr Team vom NETZWERKNORDDEUTSCHLAND / AKTUELLES aus Süderelbe

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"