Seevetal

Starke Verkehrsbehinderungen nach Unfällen auf Hauptverkehrsachsen

Seevetal. Nur kurze Zeit nach dem Brummi-Unfall auf der A7 in Höhe der Raststätte „Harburger Berge“ ist es auf der A1 bei Seevetal ebenfalls zu einem Auffahrunfall an einem Stauende gekommen. Durch eine verkehrsbedingte Schnellbremsung fuhr der Fahrzeugführer eines Sattelzuges ungebremst auf seinen Vordermann auf. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen wurde die A1 voll gesperrt, das führte stadteinwärts zu langen Staus.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"