Maschen

Osterüberraschung für Bewohnerinnen und Bewohner in Maschener Pflegeeinrichtungen

Landkreis. 160 kleine Osterhasen haben Ludmilla Schnar (Mitarbeiterin Jugendzentrum Village in Maschen), Renate Clausen-Sainer (stellv. Ortsbürgermeisterin Maschen/ Horst/Hörsten) und Angelika Tumuschat-Bruhn (Ortsbürgermeisterin Maschen/ Horst/Hörsten) zusammen mit der wahren Geschichte vom Osterei und einem Dankeschönkorb für das Pflegepersonal als Ostergruß an die Leitungen des Cura Seniorencentrum Maschen und das Senioren Pflegeheim Falkenhof übergeben.

Mit großem Eifer haben die Kinder im Village die Osterhasen in den letzten Wochen alle gebastelt. Schon zu Weihnachten hatten sie für die Senioren*innen kleine Weihnachtsbäume aus Knöpfen hergestellt. Da diese so gut angekommen sind, wollten sie den älteren Menschen auch zu Ostern wieder eine Freude bereiten.

Der Arbeitskreis Seniorenbetreuung Maschen/Hörsten hat dazu für jede Bewohnerin/ jeden Bewohner einen Brief mit einer Ostergeschichte hinzugefügt. Jessica Kolthof (Cura) und Diethard Trautvetter (Falkenhof) freuten sich sehr über die Geste und bedankten sich im Namen ihrer Bewohner*innen. „In diesen kontakt- und besuchsarmen Zeit freuen sich unsere Bewohner*innen über solche kleinen Aufmerksamkeiten ganz besonders.“ sagte Jessica Kolthof.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"