Neugraben-Fischbek

Anwohner entdecken Einbrecher – Polizei umstellt Objekt

Neugraben-Fischbek. Am späten Donnerstagabend haben Anwohner in der Straße Heidrand im Stadtteil Neugraben-Fischbek einen Einbrecher bemerkt. Die alarmierte Polizei war schnell vor Ort und umstellte den Tatort. Der Täter hatte sich dennoch aus dem Staub machen können, hat aber einen Rucksack mit Tatwerkzeugen liegen gelassen. Die Beamten stellten den Rucksack sicher. Am Tatort und im Umfeld kamen Suchhunde zum Einsatz. Der Täter ist flüchtig.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"