Maschen

Maschen räumt auf – Müllsammeln trotz Corona!

Maschen. „Wir können unsere traditionelle Müllsammelaktion „Maschen räumt auf“ in diesen Pandemie-Zeiten leider nicht wie gewohnt an einem Tag, mit anschließendem Grillen im Jugendzentrum Village durchführen. Wir wollen aber auch nicht -wie im letzten Jahr- auf die Aktion verzichten.“ sagt Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn. Deshalb haben Vertreter*innen des Ortsrates, der Maschener Vereine, der Friedenskirche Maschen und Organisationen die Idee entwickelt, diesmal eine Aktionswoche zum Müllsammeln zu organisieren. Jede/jeder kann in dieser Woche einmalig oder so oft er möchte, einzeln oder mit einem Familienmitglied, einer Freundin/einem Freund in der Nachbarschaft, um die Schule herum oder beim Spaziergang Müll sammeln. Dieser Müll kann jederzeit bis zum 18. April an vier zentralen Orten in Maschen und Horst abgegeben werden . Die Abfallwirtschaft des Landkreises Harburg wird den Müll dann ab 19. April von dort abfahren.

Ausgabe von Müllsäcken und Handschuhen im Dorfhaus Maschen, coronakonform mit Abstand durch die Fensteröffnungen der ehemaligen Bücherei: Sonntag, den 11. April 2021 von 10 bis 12 Uhr und Montag, den 12.April 2021 von 15 bis 18 Uhr.

Sammelplätze für den Müll auf gekennzeichneten Flächen:
1) hinter dem Dorfhaus Maschen
2.) Parkplatz Friedenskirche Maschen
3.) Parkplatz Schützenhalle Maschen
4.) Grundschule Horst

Wenn Sie möchten, machen Sie bitte ein Foto von Ihrem gesammelten Müll und senden es an die Mailadresse A.Tumuschat-Bruhn@spd-seevetal.de oder stellen es auf der Aktionsseite „Maschen räumt auf“ auf Facebook ein https://www.facebook.com/Maschen-r%C3%A4umt-auf-104772938368174. Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die ein Foto übersenden, verlosen wir 10 Eiskugel-Gutscheinkarten für das Maschener Eiscafé als kleines Dankeschön! „Mit den Organisatoren und Unterstützern würde ich mich sehr über eine Teilnahme vieler Freiwilliger freuen. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall!“

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X
X