Kino

Hotel Transsilvanien – Eine Monster Verwandlung

“Was würde passieren, wenn jeder des Drak Packs ein eigenes Haustier hätte? Die Freude war riesig, endlich wieder in die Welt von HOTEL TRANSSILVANIEN einzutauchen und all den lustigen und liebenswerten Frust der Tiere durch die Monsterbrille zu beobachten,“ sagen die Regisseure Jennifer Kluska und Derek Drymon. „Was würde passieren, wenn ein Golden Retriever plötzlich 5 Stockwerke groß wäre?  Oder ein Chihuahua plötzlich Feuer spucken würde? Die Möglichkeit, ganz neue Charaktere in ‚Monster Haustiere‘ vorstellen zu können, die genauso lustig und komisch sind wie das Drak Pack, war der absolute Knaller. Wir hoffen, dass das Publikum den Film mag und freuen uns, dass wir die Monster Haustiere im kommenden HOTEL TRANSSILVANIEN – EINE MONSTER VERWANDLUNG wiedersehen werden.“

„Dieser Kurzfilm war ein echtes Herzensprojekt für die Teams bei Sony Pictures Animation und Sony Pictures Imageworks, und wir freuen uns, dass wir in dieser Zeit Familien auf der ganzen Welt von Herzen zum Lachen bringen können,“ fügt ‚Monster Haustiere‘-Produzent Christian Roedel hinzu. „Im Hotel Transsilvanien-Franchise dreht sich alles um Familie, und es war uns eine Ehre, mit unseren neuesten Mitgliedern  – Jennifer und Derek –  zusammenzuarbeiten, dem großartigen Regie-Duo, das die Zügel für dieses aufregende neue Kapitel in der Hand haben wird.“ 

Ab dem 5. August 2021 in den Kinos.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaue auch dies
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X