Harburg

Verstöße gegen die Eindämmungsverordnung in einem Lokal in Harburg

Harburg. Beamte des Polizeikommissariats 46 haben gestern Abend mehrere Personen in einer Gaststätte in der Lämmertwiete Hamburg-Harburg angetroffen und Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen sie eingeleitet. Da die Polizeibeamten in dem geschlossenen Lokal Betrieb festgestellt hatten, klopften sie an die Eingangstür und forderten die Anwesenden zum Öffnen auf. Daraufhin verließen zehn Personen das Restaurant fluchtartig durch die Hintertür. Die Beamten konnten sechs von ihnen festhalten, vier weitere Personen konnten sich unerkannt entfernen. In der Gaststätte trafen die Polizisten zwei weitere Männer, darunter auch den Betreiber des Lokals, an. Gegen alle acht angetroffenen Personen wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen die Eindämmungsverordnung gefertigt. Darüber hinaus leiteten die Beamten auch ein Strafverfahren wegen des Verdachts des illegalen Glücksspiels ein und stellten in diesem Zusammenhang einen Spielautomaten sicher.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X