Politik

Bernd Althusmann zu Gast beim Bürgermeisterkandidaten der CDU Neu Wulmstorf

Thomas Wilde kandidiert für das Bürgermeisteramt
in Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf. Der CDU-Kandidat für das Neu Wulmstorfer Bürgermeisteramt hatte am Freitagabend den niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und stellvertretenden Ministerpräsidenten Bernd Althusmann zum „Gewerbe-Talk“ eingeladen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Nöte und Sorgen der Gewerbetreibenden. Dabei ging Althusmann auch auf das „hü und hott“ bei den Corona-Eindämmungsverordnungen der Länder ein und kritisierte die unzulänglichen Maßnahmen. „Das hätte alles besser laufen können“, resümierte Althusmann. Ein anderes Thema war auch die Testpflicht in den Betrieben. Ein Diskussionsteilnehmer bemerkte, dass es seit der Bekanntgabe der verpflichtenden Tests einen erheblichen Preissprung bei den Antigen-Tests gegeben habe. In einer Fragen- und Antwortenrunde ging Althusmann auch auf persönliche Fragestellungen der Teilnehmenden ein. Bürgermeisterkandidat Thomas Wilde sieht sich anlässlich der rund 20 Teilnehmer am Talk bestätigt, ob des Gesprächsbedarfs bei den Unternehmenden.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"