Regionales

Corona-Schnelltest-Zentrum der Johanniter in Hanstedt eröffnet

Hanstedt. Nach Buchholz und Salzhausen haben die Johanniter heute ein drittes Corona-Schnelltest-Zentrum im Küsterhaus (Am Steinberg 2) in Hanstedt eröffnet. Wer sich einmal in der Woche kostenlos testen lassen möchte, kann entweder spontan vorbeikommen oder sich online anmelden unter: www.johanniter.de/hanstedt-testen. Das fachlich qualifizierte Personal der Johanniter testet dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 16 Uhr. Getestet werden symptomlose Personen mit dem sogenannten PoC-Antigen-Test, der nach rund 15 Minuten ein Ergebnis anzeigt. „Die Tests unterstützen die Eindämmung der Pandemie, da asymptomatische, möglicherweise ansteckende Personen entdeckt werden können“, sagt Johanniter-Regionalvorstand Thomas Edelmann. Vor Ort ist die Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften zu befolgen. Das Tragen eines medizinischen beziehungsweise FFP2-Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"