Regionales

Corona-Schnelltest-Zentrum der Johanniter in Hanstedt eröffnet

Hanstedt. Nach Buchholz und Salzhausen haben die Johanniter heute ein drittes Corona-Schnelltest-Zentrum im Küsterhaus (Am Steinberg 2) in Hanstedt eröffnet. Wer sich einmal in der Woche kostenlos testen lassen möchte, kann entweder spontan vorbeikommen oder sich online anmelden unter: www.johanniter.de/hanstedt-testen. Das fachlich qualifizierte Personal der Johanniter testet dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 16 Uhr. Getestet werden symptomlose Personen mit dem sogenannten PoC-Antigen-Test, der nach rund 15 Minuten ein Ergebnis anzeigt. „Die Tests unterstützen die Eindämmung der Pandemie, da asymptomatische, möglicherweise ansteckende Personen entdeckt werden können“, sagt Johanniter-Regionalvorstand Thomas Edelmann. Vor Ort ist die Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften zu befolgen. Das Tragen eines medizinischen beziehungsweise FFP2-Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X
X