Harburg

Keine Verletzten bei Feuer in der Marienstraße in Harburg

Harburg. Ein Feuer in der Marienstraße in Harburg hat am Freitag dichte Rauchwolken verursacht. In einer Wohnung im zweiten Obergeschoss fing nach ersten Erkenntnissen offenbar ein Kommodenschrank Feuer. Rauchwolken drangen aus den Fenstern im Hinterhof. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, die Rettungskräfte konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und das Brandgut aus der Wohnung entfernen.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X
X