Harburg

Notaufnahme in Harburger Klinik evakuiert

Harburg. Bei einem Feuerwehreinsatz am späten Freitagabend wurde ein Notfall in der Leichenhalle der Asklepios-Klinik in Harburg gemeldet. Aus bisher nicht näher geklärten Gründen ist dort ein gefährlicher Stoff aufgetreten. Dabei könnte es sich nach ersten Erkenntnissen um Ammoniak oder Formalin handeln. Gegen 21:45 Uhr wurde die Notaufnahme des Krankenhauses evakuiert, die Patienten mussten auf die umliegenden Kliniken ausweichen. Nach etwa einer Stunde konnte die Notaufnahme wieder geöffnet werden.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"