Wilhelmsburg

Kampfmittelräumdienst entschärft Fliegerbombe am Reiherstieg-Hauptdeich

Wilhelmsburg. Gegen 13:30 Uhr wurde im Reiherstieg-Hauptdeich eine 1000lbs schwere, amerikanische Sprengbombe gefunden. Wie die Feuerwehr soeben berichtet, wird ein Warnbereich von 1000 Meter um den Fundort eingerichtet. Hier ist luftschutzmässiges Verhalten angeordnet. Der Evakuierungsbereich beträgt 300 Meter. Wann die Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes die Bombe entschärfen, steht noch nicht fest. Erwartet wird die Maßnahme aber nicht vor 16:30 Uhr.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X
X
X