Harburg

Hoher Schaden bei Unfall mit drei Fahrzeugen auf Schloßmühlendamm

Harburg. Zu diesem Unfall in Hamburger Stadtteil Harburg musste die Polizei einen Sachverständigen hinzurufen: Am Nachmittag des Pfingstmontag hatten sich die Fahrzeugführer dreier Fahrzeuge auf dem Schloßmühlendamm derart touchiert, dass wohl an allen Fahrzeugen ein Totalschaden entstand. Der Sachverständige soll klären, wer wem aufgefahren sein muss, denn hierzu wurden unterschiedliche Angaben gemacht. Zeugen wollen beobachtet haben, dass ein BMW-Cabrio mit überhöhter Geschwindigkeit auf den Clio aufgefahren ist, der sich dann auf den Cadillac aufschob. Ersten Erkenntnissen nach wurde eine Insassin des Clio verletzt und noch vor Ort in einem Krankenwagen behandelt.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"