Neu Wulmstorf

Trickdieb späht Leute aus und erleichtert sie um ihr Bargeld – Polizei sucht Zeugen

Neu Wulmstorf. Die Polizei sucht einen Mann mit südländischem Erscheinungsbild, zwischen 45 und 50 Jahre alt, bei 165 cm größe mit einem deutlichen Bauchansatz. Der Tatverdächtige trug eine blaue Jeans und eine olivfarbene Jacke. Ein 79-jähriger Mann ist am Mittwoch von dem oben beschriebenen Mann bestohlen worden. Kurz zuvor hatte der 79-Jährige Bargeld an einem Automaten abgehoben. Gegen 12 Uhr sprach der Täter den Mann in der Bahnhofstraße an und bat ihn, ihm zwei Euro zu wechseln. Hierbei gelang es dem Unbekannten, unbemerkt in die Geldbörse des 79-jährigen zu greifen. Der Täter erbeutete dabei 220 Euro Bargeld. Erst als der 79-Jährige wenig später in einem Geschäft bezahlen wollte, bemerkte er das Fehlen des zuvor abgehobenen Bargelds. Hinweise bitte an die Polizei Neu Wulmstorf, Telefon 040 33441990.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"