Gesundheit

Elbe Kliniken: Patientenbesuche sind ab 7. Juni wieder gestattet

Buxtehude. Der Besuch von Patientinnen und Patienten in den Elbe Kliniken Stade und Buxtehude ist ab Montag, 7. Juni 2021 unter bestimmten Voraussetzungen wie beispielsweise einem aktuellen Negativtest wieder gestattet. Dies lasse das aktuelle Infektionsgeschehen mit einer stabilen niedrigen Inzidenz zu.

Folgende Besuchsregelungen gelten ab Montag, 7. Juni:

· 1 Besucher/-in pro Patient/-in pro Tag
· Die Besuchsdauer sollte eine Stunde nicht überschreiten
· Die Besuchszeiten sind zwischen 14 und 19 Uhr

Folgende Voraussetzungen sind für Besucher/-innen notwendig:

· Ein Besuch ist nur mit einer Kontaktnachverfolgung möglich. Hierfür ist vor Ort bevorzugt ein Check-In mittels der „Luca-App“ notwendig. Alternativ steht ein Formular in gedruckter Form zur Verfügung, welches zur Reduzierung von Wartezeiten ab Montag auch unter www.elbekliniken.de heruntergeladen werden kann.
· Der/Die Besucher/in muss ein negatives Testergebnis (Antigen-Test oder PCR) vorweisen, welches zum Zeitpunkt des Zutritts nicht älter als 24 Stunden ist und von einer anerkannten Teststelle durchgeführt wurde.
· Keinen Nachweis über einen Negativ-Test benötigen:
o Vollständig geimpfte Personen ab 15 Tage nach der Zweitimpfung (Vorlage des Impfausweises)
o Personen, die innerhalb der letzten 6 Monate von einer Coronainfektion genesen sind (Nachweis über ärztliche Bescheinigung)
o Personen, die von einer Coronainfektion genesen sind und vor mindestens 15 Tagen einmal geimpft wurden (Nachweis über Coronainfektion und Vorlage des Impfausweises)
· Das Tragen einer medizinischen Maske (Mund-Nasen-Schutz oder FFP2) ist verpflichtend – ebenso die Einhaltung der vor Ort geltenden Hygieneregeln (z.B. Abstand, Händedesinfektion)
· Die Besuchsperson muss frei von Covid-19-typischen Symptomen sein

Besuche von Patient(inn)en auf Covid-Stationen sind aus infektiologischen Gründen ausgeschlossen. In der Kinderklinik, in der Geburtshilfe, auf den Intensivstationen sowie in Palliativsituationen sind unter den genannten Voraussetzungen über die Besuchsregelungen hinaus Besuche nach Absprache mit dem behandelnden Team möglich.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"