Harburg

Nach Herzinfarkt: Auto fährt in den Gegenverkehr

Harburg. Der Fahrzeugführer eines VW ist am frühen Donnerstagmorgen auf der B73, offenbar aufgrund einer Erkrankung in den Gegenverkehr geraten. Dort prallte der Volkswagen auf ein Fahrzeug der Stadtreinigung. Der Fahrer musste unter Reanimationsbedingungen in ein Krankenhaus befördert werden.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"