Lokales

Tankstellenräuber flieht ohne Beute mit dem Fahrrad

Seevetal. Am Donnerstag, gegen 22:00 Uhr, betrat eine bislang unbekannte männliche Person den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Harburger Straße in Seevetal. Nachdem er die Angestellte mit einer Pistole bedroht hatte forderte er diese auf, Bargeld herauszugeben und den Tresor zu öffnen. Die Angestellte ließ sich jedoch nicht einschüchtern. Der Räuber verließ daraufhin ohne Beute das Tankstellengelände mit einem zuvor im Nahbereich abgestellten Fahrrad. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief ergebnislos. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"