Freizeit

Der „Sommerspaß“ im Freilichtmuseum am Kiekeberg beginnt

Rosengarten-Ehestorf. Raus aufs Land in den großen Ferien! Unter dem Motto „Spiele spielen“ startet am Sonnabend, dem 3. Juli, die erste von sieben Themenwochen des „Sommerspaß“-Ferienprogramms im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Kinder ab vier Jahren wählen von 10 bis 17 Uhr aus täglich wechselnden Aktionen aus: ein Holzauto werken, SIKU Rennbahn fahren oder Bänder weben – ganz ohne Anmeldung ist für jedes Alter und Interesse das Richtige dabei. In der zweiten „Sommerspaß“-Woche „Garten und Ernährung“, vom 12. bis 18. Juli, basteln Kinder mit Pflanzen, kochen über dem Feuer oder backen im Lehmbackofen. Einige Stationen sind kostenfrei, für andere fallen Materialkosten an. Das Museum ist täglich, auch montags, geöffnet: Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist unter 18 Jahren frei, für Erwachsene beträgt er 9 Euro.

Bei „Spiele spielen“ erleben Familien am Kiekeberg, wie Kinder früher ihre Freizeit auf dem Land verbrachten: sie stellten die meisten Spielsachen selbst her und halfen auf dem Hof mit. Jeder „Sommerspaß“-Tag ist anders! Mal werken die Kinder eigene Brettspiele und Holzautos, mal drehen sie selbst Seile zum Springen. Die Kinder lernen historische Volkstänze, sehen plattdeutsches Erzähltheater und hören traditionelle Märchen. Bei modernen Spielen wie der SIKU Rennbahn erleben sie Teamgeist und Geschwindigkeit mit den ferngesteuerten Autos. In den „Spielwelten“ staunen Familien über 2.000 Spielzeugexponate der 1950er bis 1980er Jahre; Eltern und Großeltern schwelgen in Kindheitserinnerungen.

Die anschließende „Sommerspaß“-Woche „Garten und Ernährung“ ist ein Fest für die Sinne: Kinder lernen verschiedene Kräuter kennen, gestalten Blumentöpfe oder ein kleines Hochbeet für zuhause oder basteln Duftkissen. Mit den Museumsbäckern formen sie Teigstücke für den Lehmbackofen und genießen ihr Selbstgebackenes frisch und warm. Im alten Hof stellen Kinder Butter wie früher her. Anderntags bereiten sie Buchweizenpfannkuchen sowie „Falsche Leberwurst“ über dem offenen Feuer zu.

Aktuelle Informationen zum „Sommerspaß“ gibt es unter www.kiekeberg-museum.de/sommerspass.

Die „Sommerspaß“-Wochen im Überblick:

3.–11.7.           „Spiele spielen“ (Ferien in Hamburg)

12.–18.7.         „Garten und Ernährung“ (Ferien in Hamburg)

19.–25.7.         „Wasser“ (Ferien in Hamburg und Niedersachsen)

26.7.-1.8.        „Tiere“ (Ferien in Hamburg und Niedersachsen)

2.–8.8.             „Wasser“ (Ferien in Niedersachsen)

9.-15.8.           „Garten und Ernährung“ (Ferien in Niedersachsen)

16.-22.8.         „Spiele spielen“ (Ferien in Niedersachsen)

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"