Hausbruch

Einige Ampelanlagen im Bezirk Harburg ausgefallen

Harburg/Süderelbe. Mit einer großräumigen Störung der Lichtsignalanlagen im Bezirk Harburg hatte die Polizei am Morgen allerhand zu tun. Einzelne Ampeln waren in ihrem letzten Zustand eingefroren und zeigten dauerhaft rot. Die meisten Anlagen mussten manuell ausgeschaltet werden, um einen regelhaften Verkehr zu gewährleisten. Bis zum Mittag gab es zum Grund des Ausfalls keine weiteren Informationen.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"