Tostedt

Hunderttausende Euro Schaden bei Sporthallenbrand

Tostedt. Am Donnerstagabend ist eine Sporthalle in Tostedt im Landkreis Harburg durch ein Feuer stark beschädigt worden. Laut ersten Feuerwehrangaben meldeten Anwohner gegen 22:10 Uhr, dass ein Gebäude auf dem Schulkomplex an der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße brennen würde. Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeugs standen mindestens fünf Sitzbänke unter einem Vordach der Sporthalle der Erich-Kästner-Realschule in Vollbrand. Die Flammen griffen bereits auf Teile des Gebäudes über. Bei dem Feuer wurden im Gebäude eine Gymnastikhalle sowie zwei Umkleideräume stark beschädigt. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehrleute konnte eine weitere Ausdehnung des Brandes verhindert werden. Inwieweit die große Sporthalle im Obergeschoss des Gebäudes von dem Feuer beschädigt wurde, stand am Abend nicht fest. Nach ersten vorsichtigen Schätzungen liegt der Sachschaden im hunderttausend Eurobereich. Aufgrund der Uhrzeit und weil der erste Schulferientag war, befanden sich keine Personen im Gebäude. Die Polizei sicherte vor Ort Spuren und beschlagnahmte das Gebäude. Die Beamte gehen Hinweise auf eine Brandstiftung nach.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"