Neugraben-Fischbek

21-jährige stürzt mit Fahrrad von Brückenquerung über B73

Neugraben-Fischbek. Dramatische Szenen spielten sich am Donnerstagabend, gegen 20:30 Uhr, an einer Straßenüberführung in Neugraben ab. Eine 21-jährige Radfahrerin geriet auf der Brücke gegen das Geländer und stürzte mitsamt Fahrrad rund 4 Meter in die Tiefe. Die junge Frau verletzte sich dabei lebensgefährlich und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Nach ersten Erkenntnissen war die 21-jährige mit einer weiteren Person unterwegs. Wie es zu dem Unfall kam, ist bisher nicht geklärt.

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"