Wilstorf

Kreuzungsunfall in Wilstorf bei Starkregen

Wilstorf. Auf einer Kreuzung in Wilstorf hat es am Montag gegen 14 Uhr einen Unfall zwischen einem Hyundai und einem VW-Polo gegeben. Vermutlich aufgrund des stark einsetzenden Regens übersah der Fahrer des Hyundai das andere Fahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß, dabei schleudert der VW-Polo gegen einen massiven Eisenzaun. Eine Eisenstange löste sich daraufhin und flog als Geschoss quer über den Fußgängerweg, hat aber niemanden getroffen. Eine Frau und ein kleines Baby wurden zur Kontrolle in ein Krankenhaus verbracht. Die Straße Reeseberg wurde für die Unfallaufnahme durch die Polizei Hamburg gesperrt.

Zeige mehr
AnzeigeGroße Auswahl an leckeren Speisen Griechische Spezialitäten mit Liebe zubereitet

Ihre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"