Stade

Schulbeginn in Niedersachsen – Polizei mahnt zur Vorsicht

Stade. Am Donnerstag enden in Niedersachsen die Sommerferien und schon zwei Tage später, am Samstag, den 04.09.2021, werden ca. 70.000 Erstklässler eingeschult. „Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass die sogenannten ABC-Schüler den Straßenverkehr anders wahrnehmen als wir Erwachsene und um besondere Vorsicht und Rücksichtnahme, nicht nur in den Bereichen der örtlichen Grundschulen, bitten.“, sagt Thomas Mehnen von der Polizei Niedersachsen.

Tipps zur Reduzierung von Unfallgefahren, sowie zum Schutz vor Straftaten, können Sie bei Bedarf bei dem Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Stade in Form des Flyers „Schulwegsicherung“ *erhalten. Kontaktdaten: thomas.mehnen@polizei.niedersachsen.de, 04141/102-108 (AB). Zudem erfolgt in den Tagen ab dem 02.09.2021 jeweils vor und nach Schulbeginn im Nahbereich verschiedener Grundschulen die Überwachung der Einhaltung der Verkehrsregeln durch Polizistinnen und Polizisten der hiesigen Polizeiinspektion.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"