Neu Wulmstorf

Zehnjähriges Kind angefahren und schwer verletzt

Neu Wulmstorf. Auf der Mühlenstraße in Elstorf kam es am Dienstag zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Mann fuhr, gegen 13 Uhr, mit seinem Pkw in Richtung der Einmündung zur B3, als von links ein zehnjähriger Junge hinter einem auf der Gegenfahrspur haltenden Schulbus die Fahrbahn überqueren wollte. Der 19-Jährige erfasste den Schüler mit seinem Pkw. Der Zehnjährige erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Er wurde von einem Notarzt erstversorgt und kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"