Politik

Bündnis 90 / Die Grünen laden zum großen Klimafest auf dem Schwarzenberg ein

Unterstütze Suederelbe24.de mit einer einmaligen Spende! Unterstütze Suederelbe24.de mit einer einmaligen Spende!

Harburg. Klimaschutz wird in diesem Wahlkampf viel zu oft unter dem Gesichtspunkt der Belastungen und des Verzichts diskutiert. Zu kurz kommt, welche volkswirtschaftlichen Chancen in einem mutigen Umbau der Wirtschaft liegen – und vor allem, welche Lebenschancen wir für nachfolgende Generationen bewahren. Denn eines ist sicher. Wenn wir jetzt nicht entschlossen handeln, müssen unsere Kinder und Enkel mit  unabsehbaren Katastrophen und Kosten fertig werden.

Unter dem Motto: Das Klima verhandelt nicht. Darum müssen wir handeln. JETZT! laden die GRÜNEN für Samstag, den 18.9. 2021 ab 14:00 Uhr zu einem großen Klimafest im Schwarzenbergpark ein. An einem Podiums- und Publikumsgespräch zum Klimaschutz („Weiter abwarten oder jetzt entschlossen handeln?“) nehmen unter anderem teil:

  • Manuel Sarrazin (MdB), Bundestagskandidat von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN für Hamburgs Süden
  • Julia Verlinden (MdB),  Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion (angefragt)
  • Rosa Domm (MdHB), Klima-Sprecherin der Grünen Bürgerschaftsfraktion
  • Jonas Voß, NABU

Im Anschluss gibt es ein Grünes Picknick (Essen selbst mitbringen, Getränke werden gestellt), Spiele und Beschäftigung für Kinder und hoffentlich angeregte Gespräche und Diskussionen in entspannter Atmosphäre.

Zeige mehr
AnzeigeGroße Auswahl an leckeren Speisen Griechische Spezialitäten mit Liebe zubereitet

Ihre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

  1. Richtig! Verzicht klingt immer so übel, aber es kommt darauf an, worauf ich verzichte: Weil ich es geschafft habe, auf Zigaretten und Alkohol zu verzichten, lebe ich noch und es geht mir viel besser als vorher. Übertragen auf den Klimawandel: Materieller Wohlstand ist nicht alles im Leben und sollte auch weltweit gerechter verteilt sein. „Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier“ (Mahatma Ghandi).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"