Politik

Hamburg räumt auf: GRÜNE waren ebenfalls unterwegs

Neugraben-Fischbek. Am 16.9. zogen die Neugrabener Grünen durch das Ortszentrum und befreiten insbesondere die Grünanlagen von Verpackungen, Schnapsfläschchen,  Bonbonpapieren, Alufolie, Einweg-Kaffeebechern und weiterem achtlos weggeworfenen Müll. Am Ende waren drei  Müllsäcke prall gefüllt. Das Foto zeigt die Aufräumer*innen Thomas Maack, Oliver Domzalski  und eine Unterstützerin vor einem Plakat, auf dem ein übereifriger Fan bereits die Grünen und den Direktkandidaten Manuel Sarrazin angekreuzt hat. Laut Wahlgesetz  dürfte die Stimmabgabe in dieser Form aber leider ungültig sein.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaue auch dies
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"